BETON

                  benutzt die verschiedensten Betonarten.

Das Grundrezept für Beton ist einfach. Was man benötigt 

liefert die Natur: Zement aus Kalkstein und Ton und als so genannte Gesteinskörnung Sand, Kies und schließlich Wasser.

Der "normale" ist grau. Ich verwende ebenso Weißzement, um weißen und mit Pigmenten gemischten farbigen und schwarzen Beton herzustellen.

Für viele Werke, wie z.B. Schmuck, die ein oder andere Leuchte benutze ich KREATIVleichtbeton.

Dieser hat den Vorteil, dass er 2/3 leichter ist, als herkömmlicher Beton und man ihn ohne Probleme sägen, bohren und sonstwie bearbeiten kann. 

Formen kaufe ich dazu, baue sie aber oft selbst. Holz, Latex, Silikon, Styrodur und was mir sonst noch in die Finger fällt wird zum Formenbau benutzt. Ich liebe es Beton mit anderen Materialien zu kombinieren, am liebsten mit Holz, das kommt aber darauf an, worum es sich handelt. Schmuck natürlich lieber mit Edelstahl, Silber oder Alu. 

 

 

 

 

 

Ich liebe das Handwerken mit Beton und Holz!